Übersicht

Allgemein

Anlieger entlasten

Die SPD hat sich im Haupt- und Finanzausschuss mit ihrem Antrag durchgesetzt, die KAG-Beiträge von 80 auf 60 Prozent zu senken.

Aus dem Ausschuss für Schule Sport Familie und Soziales

-Schulsozialarbeit:   Wir sind davon überzeugt, dass Schulsozialarbeit in Freudenberg unverzichtbar ist. Die Schulsozialarbeit braucht aber auch eine gesicherte verlässliche Finanzierung. Schon in 2013 lehnte der Bund die weitere  Bezuschussung ab, so dass ab diesem Zeitpunkt das Land die Förderung übernahm. Diese läuft aber dieses Jahr aus.

SPD-Team für die Kommunalwahlen steht

Zehn neue Mitglieder innerhalb weniger Wochen, ein einstimmig beschlossenes Wahlprogramm, motivierte Kandidatinnen und Kandidaten, eine starke Bürgermeisterin: Die SPD Freudenberg geht mit viel Rückenwind in die intensive Phase vor den Kommunalwahlen am 13. September. „Wir sind gut aufgestellt und haben…

Blumen für Bethel

Farbenfroh durch die Corona-Zeit: SPD-Vorsitzender Henrik Irle und Bürgermeisterin Nicole Reschke haben einen Blumengruß an die Bewohner und Angestellten des Hauses Bethel an der Olper Straße in Freudenberg überbracht.

Wunschzettelaktion bescherte der SPD Freudenberg zahlreiche Anregungen aus der Bürgerschaft

Passend zur Weihnachtszeit hatten wir im vergangenen Jahr mit unserer Wunschzettelaktion dazu aufgerufen, Wünsche „an die Politik“ zu formulieren. Diese konnten dann in vielen Ortsteilen in kurzzeitig extra dafür aufgestellten „Briefkästen“ analog eingeworfen werden. Viele Anregungen erreichten uns darüber hinaus auch digital. Inzwischen haben wir die eingegangenen Wünsche gesichtet.

Geocaching mit der SPD Freudenberg

Die SPD-Freudenberg hat für Sie ein Geocaching-Event vorbereitet: Jeweils an 4 aufeinander folgenden Sonntagen werden sogenannte „Geocache-Multis“ veröffentlicht. Es handelt sich immer um Rundwege durch verschiedene Freudenberger Waldgebiete, die eine Länge von 2,5 km bis 3,5 km aufweisen.

Brief an die Bürgermeisterin

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin, in Zeiten der aktuellen Einschränkungen des öffentlichen Lebens wurde kürzlich beschlossen, die Beiträge im Bereich der Kinderbetreuung für einen gewissen Zeitraum auszusetzen.

Förderung für Heisberg

Die Freude bei Ortsvorsteher Wolfgang Berg war groß, als Bürgermeisterin Nicole Reschke die Nachricht am Telefon überbrachte. Aus dem Dorferneuerungsprogramm des Landes erhält die Stadt Freudenberg 40.000 Euro, um die geplanten Maßnahmen in Heisberg umzusetzen.

#wirbleibenzuhause

Freiheit bedeutet dieser Tage wohl vor allem, frei von Krankheit zu sein. Gerechtigkeit heißt, manche Einschränkungen, die ungerecht erscheinen, auszuhalten. Solidarität bedeutet, trotz sozialer Distanz an Mitbürgerinnen und Mitbürger zu denken, sich gegenseitig zu unterstützen und in Kontakt zu bleiben.

Neue Warnwesten für die Schulanfänger*innen

Bereits am ersten Februarwochenende fand der 12. Büchertausch der SPD Freudenberg im Rathaus statt. Wieder einmal erfreute sich die Veranstaltung großer Beliebtheit. So fanden sehr viele Bücher eine neue Leserschaft, die sich nun hoffentlich in den spannenden Seiten vertiefen kann.

Radfahren in Freudenberg

Die Verbesserung der vorhandenen Radwege, die Schaffung von neuen Ort-zu-Ort-Verbindungen sowie der Druck einer Radwegekarte liegen der SPD sehr am Herzen. Deswegen haben wir uns in der jüngsten Sitzung des Bau- und Verkehrsausschusses noch einmal nachdrücklich für diese Themen stark…

Sozialer Wohnungsbau muss auch in Freudenberg vorangetrieben werden

Wir sind optimistisch, dass die Kreiswohnungsbau- und Siedlungsgesellschaft ihre Planungen für einen Neubau in Kreuzseifen trotz gestiegener Baupreise schon bald in die Tat umsetzen wird. Die Vorstellung durch den KSG-Geschäftsführer im Sozialausschuss war nachvollziehbar. Die SPD-Fraktion befürwortet die Entwicklung. Die…